Auf Startseite

ÜBER DIE VILLA

Liebe Besucher der Webseite

Willkommen in Hurghada, an der ägyptischen Riviera, im Land des ewigen Urlaubs wo das ganze Jahr täglich die Sonne scheint. Hier brauchen Sie sich nicht um die Wettervorhersage zu kümmern, auch warme Kleidung ist nicht nötig und der Regenschirm wird als Sonnenschirm verwendet. Während des ganzen Jahres, auch in den, nach afrikanischem Begriff, kühlen Wintermonaten können Sie das warme Meer, die Korallenriffe und Sandstrände genießen oder im azurblauen Pool schwimmen. Für die Liebhaber der historischen Geschichte Ägyptens laden einzigartige Orte zum Besuch ein – aus den antiken Zeiten der Pharaonen oder aus dem alten Ägypten der Beduinen. Wer sportliche Aktivitäten bevorzugt, kann sich beim Tauchen, Kitesurfen oder Segeln erfrischen – die von Kitesurfern beliebten Strände von El Gouna, liegen nur wenige Kilometer von der Villa entfernt.

Willkommen in den Ferien in der Villa Shahrazad – wo Körper und Seele in harmonischer Atmosphäre verjüngt werden. Die wunderbare Tradition von arabischem Design, wo Farben, Düfte, Formen und Textilien unsere Sinne verwöhnen, lädt uns in die weise Mythologie der alten Welt ein, unserer Seele zu lauschen. Viele Jahre lang haben wir an diesem einzigartigen Projekt gearbeitet, und jetzt können wir mit ganzer Gewissheit sagen, dass die Villa «Shahrazad» ein heilender Ort für geistige Entspannung ist, für jene Menschen, die Schönheit, Frieden und eine natürliche Umgebung zu schätzen wissen. Dieses Haus ist für Seminare und Meditationen geschaffen, hier können Sie sich von der Hektik des westlichen Lebens erholen, ihre Kräfte und ihren Seelenfrieden wiederherstellen.

Wir heißen sowohl Gruppen, wie Familien als auch Einzelpersonen willkommen. Wir können in der Villa bis zu 14 Gäste unterbringen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Kapitel Exterieur und Interieur.

Geschichte der Scheherazade

Der Name der Villa „Shahrazad“ (sprich: „Scheherazade“) ist Symbol für diesen Ort, der mit viel Sorgfalt erschaffen wurde.

Shahrazad ist der Name einer persischen Königin und Erzählerin, bekannt aus den orientalischen Märchen «Tausend und eine Nacht» (arabisch „Kitab Alf Laila wa Laila“). Der Legende nach, war der persische König Shahryar enttäuscht von seiner Frau, welche Ehebruch beging und hatte das Vertrauen in alle Frauen verloren. Deshalb rächte er sich an ihnen, indem er jeden Tag ein neues Mädchen heiratete und es im Morgengrauen tötete damit die neue Gemahlin keine Zeit hatte, den König zu entehren. Und so wurden Tausende von Mädchen getötet. So kam es, dass Tages im Reich keine jungen Mädchen mehr lebten die der König hätte heiraten können. Da bot sich die ältere Tochter des Wesirs, Shahrazad, dem Schah als Frau an. Sie war eine sehr gebildete belesene Frau, die alle Gedichte und Werke der großen persischen Dichter auswendig kannte. Geschichte und Philosophie des Islams, die Medizin des Galen von Pergamon waren ihr vertraut und sie hatte die Begabung die wunderbarsten Geschichten zu erzählen. Nach der Hochzeitsfeier bat sie Shahryar ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen – sie möchte sich von ihrer geliebten jüngeren Schwester Dunyazad verabschieden.

So wie es die beiden Schwestern im Voraus abgemacht hatten erschien Dunyazada im Palast und bat ihre Schwester darum, eine Geschichte zu erzählen. Shahrazad begann also zu erzählen und erzählte die ganze Nacht, bis sie in der Morgendämmerung die Erzählung am spannendsten Punkt abbrach. Um das Ende der Geschichte zu erfahren, ließ Shahryar seine Frau nun noch einen Tag länger leben. So setzte Shahrazad jede Nacht die Geschichte fort, brach sie aber immer im Morgengrauen an der interessantesten Stelle ab. Auf diese Weise hat sie drei Jahre lang Geschichten erzählt und hat in dieser Zeit Shahryar drei Söhne geboren. Dank den heilenden weisen Kräften der Geschichten kam der König zur Vernunft und begann wieder Vertrauen in die Menschen zu fassen. Er gewann seine Frau lieb und machte sie zur Königin. So gross war die Kraft einer langfristigen Kunsttherapie aus dem Mund dieser weisen Frau!

Orientalische Märchen – aus dem Persischen, Indischen, Arabischen, Türkischen, Ägyptischen, sowie islamische Philosophie und sogar die Grundlagen der Medizin von Galen wurden in diesem Psychotherapiemarathon von tausend und einer Nacht auf weise Art zusammengemischt, vergleichbar mit der Hypnose des M. Ericsson oder dem virtuellen Computermodell „Raum im Raum, Fenster im Fenster“. Forscher von «Tausend und eine Nacht», (die Geschichten umfassen bis zu 10 Bände: z.B. die Edition von Sir Richard Francis Burton in 1885), fanden in diesen ineinander verflochtenen Erzählungen bis zu fünf semantische Ebenen!

Die Geschichte der Scheherazade ist viel mehr als eine romantische Erzählung vom Sieg der Liebe und Schönheit. Der zentrale Charakter von «Tausend und eine Nacht» kann als Archetypus des Psychologen, Psychotherapeuten oder spirituellen Lehrers betrachtet werden, welcher die verlorene Seele des Klienten durch das Labyrinth von weisen Erzählungen führt und unter Umgehung der Zensur des rationalen Verstands, Schritt für Schritt die aufgebrachten Kräfte der widerspenstigen inneren Komplexe beruhigt. Der Klient wird mit all den psychischen Elementen, mit den Helden von «Tausend und eine Nacht» vertraut gemacht und in das Zentrum des Mandalas geführt, wo er sich schließlich selbst begegnen darf. Nach Jungscher Tiefenpsychologie wird die geistige Unversehrtheit wieder hergestellt – die Genesung darf geschehen.

Das Exterieur und Interieur der Villa wurde unter Berücksichtigung des Archetypes der Scheherazade entwickelt. Dieses Haus, von uns so gebaut, dass die Besucher in der Villa ein harmonisches und ästhetisch ansprechendes Umfeld erfahren, ermöglicht es, den Alltag weit hinter sich zu lassen und aus den gewohnten Denkmustern auszusteigen.

Farbenfrohe Räume, die Archetypen der Mythologie, Wände getüncht mit feinsten Aromen, eine Sammlung von symbolischen Gemälden aus aller Welt, exotisch klingende arabische Kronleuchter, orientalische handgefertigte Holzmöbel und viele liebevolle Details erzählen den Besuchern Geschichten von den alten Kulturen der Welt, von den ewigen Werten und der Transformation der modernen Seele. Die Gäste können sich in diesem bedeutungsvollen Ambiente entspannen und der Geschichte ihrer eigenen Seelenreise lauschen – ein persönlicher Mythos entsteht und lässt das Leben in neuem Licht erscheinen.

Einzigartige Reisen durch Ägypten, Seminare über Mythologie, Psychologie, Meditation, Farbtherapie, Aromatherapie und Kunsttherapie – alle in der Villa geplanten Aktivitäten sind so gestaltet, dass die innere Welt mit Schönheit und Güte genährt wird, der Körper ausgeruht ist und der Gast entspannt und gestärkt in seinen Alltag zurückkehren mag.

/Apie_VilaApie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
/Apie_VilaApie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
/Apie_VilaApie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila/Apie_Vila/Apie_VilaApie Vila
/Apie_Vila/Apie_Vila/Apie_Vila/Apie_Vila/Apie_VilaApie Vila
/Apie_VilaApie Vila
Apie Vila
Apie Vila
Apie Vila


© Villa Shahrazad, alle rechte vorbehalten